Promotion

Der Tote vom Oberhaus

Klappentext

Mord-Ermittlungen in der Veste Oberhaus: Im Fürstenkeller der Veste Oberhaus bricht ein Mann zusammen und verblutet hinter einer verschlossenen Tür. Er wurde mit einer mittelalterlichen Partisane erstochen. Doch nicht nur vom Täter fehlt jede Spur, auch in der Wohnung des Toten weist nichts auf dessen wahre Identität hin. Das Ermittler-Duo Steinbacher/Hollermann tappt zunächst im Dunkeln, bis nacheinander drei Frauen auftauchen, die mit dem Toten eine Beziehung geführt haben wollen. Für die Passauer Mordkommission, die Licht in das düstere Konstrukt bringen muss, das der Tote um sich herum aufgebaut hat, verlangt dieser Fall höchsten Einsatz und viel Kriminalistischen Spürsinn. Was sie entdeckt, ist eine schmierige Inszenierung, die vor nichts und niemandem Halt gemacht hat und die über den Tod hinaus weitere Opfer fordert.

... aber dieses Buch hat genau das, was ich von einem guten Krimi erwarte: viele unvorhersehbare Wendungen.

Eva Stürmer Loveleybook

Leseprobe

Leseprobe zu: Der Tote vom Oberhaus

Rückseite und Cover

der_tote_vom_oberhaus.jpg

Interessante Daten

Art Daten
Preis 12,80 €
ISBN 978-3-943395-01-3
Erscheinungsjahr 01.10.2012
Seitenzahl 384

Kontakt

Edition Renumero GmbH & Co. KG

Südhang 6
94575 Windorf-Otterskirchen

fan@der-passau-krimi.de

+49/8546/9757620

Feedback

Social Media

Dagmar Isabell Schmidbauer auf Facebook Der Passau Krimi auf Facebook

Edition Renumero GmbH & Co. KG - Spannend bis zur letzten Seite

Renumero | Impressum