Promotion

Erotischer Krimi oder mordsmäßiger Sex

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass gute Krimis und guter Sex ganz ähnlich ablaufen?

Zunächst das Vorspiel: Man kommt sich näher, lernt sich und den anderen kennen, hält die eine oder andere Überraschung bereit – ahnt was kommt und genießt diese spannende Ungewissheit. Was erwarte ich eigentlich, ist die Frage, die nach einer Antwort sucht. Alles ist möglich. Stillschweigend wird ein Vertrag geschlossen. Der Autor verspricht gute Unterhaltung zu bieten. Ein Liebhaber mindestens die Nachahmung des Urknalls.

Die Gemeinsamkeiten sind unübersehbar

Ob tödlich hier oder lustvoll da, der erste Höhepunkt steigert das Interesse, lässt Leser und Autor, Liebhaber und Geliebte näher zusammenrücken. Die Gedanken in den Köpfen verbinden sich. Jetzt bloß nicht zu viel verraten. Sich hilflos an eine Geschichte auszuliefern hat etwas Betörendes. Vertrauen ist geboten und doch ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, einen ganz neuen Weg einzuschlagen, bis es nur noch eine Möglichkeit gibt, weiter und immer weiter an den Spannungsschrauben zu drehen, die Lust steigert sich ins Unermessliche, die Temperaturkurve geht steil nach oben, stöhnen, seufzen. Oh mein Gott, wo führt das hin? Die Hände krallen sich in die Seiten oder ins Laken, der Schweiß fließt reichlich, gleich ist es geschafft, nur noch schnell die paar Seiten, nur noch diese und eine weitere Handlung durchdringen. Der Herzschlag beschleunigt sich, das Ende ist in Sicht, die Auflösung greifbar und kaum zu ertragen, bis … der Täter oder die Täterin ermittelt sind. Das eine Mal ist der Leser schneller, das andere Mal die Kommissarin, doch am Schluss sind beide zufrieden. Jetzt erst einmal tief durchatmen, zur Ruhe kommen.

Beim Nachspann geht es nicht darum, die letzten spannungsgeladenen Szenen noch mit irgendetwas zu überbieten. Hier wird nur noch ein wenig gekuschelt. Wie war es, wie geht es vielleicht weiter? Knoten werden entwirrt, eine Decke ausgebreitet, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Das war sehr schön, wir sehen uns wieder – versprochen!

Kontakt

Edition Renumero GmbH & Co. KG

Südhang 6
94575 Windorf-Otterskirchen

fan@der-passau-krimi.de

+49/8546/9757620

Feedback

Social Media

Dagmar Isabell Schmidbauer auf Facebook Der Passau Krimi auf Facebook

Edition Renumero GmbH & Co. KG - Spannend bis zur letzten Seite

Renumero | Impressum